+++ Attestvorlage bei krankheitsbedingter Abwesenheit +++

Aufgrund der aktuellen Situation ist zunächst bis zum 30.05.2020 die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung (Attest) bei krankheitsbedingter Abwesenheit von Schüler*innen nicht mehr notwendig.

Eine Ausnahme stellen die Abschlussprüfungen im Mai dar.

So sollen die Arztpraxen entlastet werden.

Bitte entschuldigen Sie Ihr Kind natürlich trotzdem auf dem Ihnen bekannten Weg.

Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht in die Schule, wenn Sie Krankheitszeichen einer Atemwegsinfektion wie Fieber, Husten, Schnupfen etc. an ihm bemerken.

Vielen lieben Dank.

Herzliche Grüße

Jens Lang
Schulleiter

13.03.2020

+++ Maßnahmen und Umgang in Bezug auf das Coronavirus +++

Bezüglich der aktuellen Situation sind wir im engen Austausch mit dem Gesundheitsamt Groß-Gerau und dem Staatlichen Schulamt für den Landkreis Groß-Gerau und den Main-Taunus-Kreis des hessischen Kultusministeriums.

Im Fall eines bestätigten Verdachts werden wir selbstverständlich unmittelbar gemäß den Anweisungen des Gesundheitsamtes und des Schulamts verfahren, um Risiken für Ihre Kinder abzuwenden.

Bislang liegt ein solcher Fall nicht vor. (Stand: 13.03.2020)

Bitte halten Sie sich über unsere offiziellen Auftritte im Internet auf dem Laufenden.

Wir halten die Homepage stets aktuell und werden Sie selbstverständlich umgehend informieren, sobald es neue Informationen gibt!

Herzliche Grüße

Jens Lang
Schulleiter

12.03.2020

+++ Absage Schulskifahrt +++

Aufgrund der Empfehlung des örtliches Gesundheitsamtes und der oberen Gesundheitsbehörden wird die Schulskifahrt nach Neukirchen am Großvenediger leider abgesagt. Laut Gesundheitsamt ist nicht vorherzusehen, welche Region als nächstes zum Risikogebiet erklärt wird, die Absage ein vorsorglicher Schutz der Teilnehmer*innen. An dieser Maßnahme beteiligen sich weitere Schulen, die ebenfalls nach Neukirchen gefahren wären.

 

 

INFORMATIONEN ZUM SCHUTZ GEGEN EINE INFEKTION MIT DEM NEUEN CORONAVIRUS

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte,

in den letzten Wochen hat sich das neue Coronavirus (SARS-CoV2) auch in Deutschland und Europa ausgebreitet.

Das Coronavirus wird von Mensch zu Mensch durch sogenannte Tröpfcheninfektion übertragen. Eine Verbreitung der Viren kann somit über die Luft, aber auch über die Hände oder gemeinsam genutzte Gegenstände erfolgen.

Wegen der vielen Kontakte in Gemeinschaftseinrichtungen spielen gerade Kinder und Jugendliche bei der Weiterverbreitung einer Infektion eine besondere Rolle. Die beiliegenden Hygienetipps zum Vorbeugen einer Infektion stellen einfache und effektive Maßnahmen dar, sich vor dem neuen Coronavirus zu schützen. Diese Maßnahmen sind auch in Anbetracht der Grippewelle überall und jederzeit angeraten.

Um eine mögliche Ausbreitung zu verhindern, sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen! Bitte schicken Sie Ihr Kind nicht in die Schule, wenn Sie Krankheitszeichen einer Atemwegsinfektion wie Fieber, Husten, Schnupfen etc. an ihm bemerken sondern gehen Sie mit Ihrem Kind sobald als möglich zu Ihrem Haus- oder Kinderarzt. Bitte weisen Sie den Arzt vorher telefonisch auf Ihr Anliegen hin, damit entsprechende Vorkehrungen getroffen werden können. Der Arzt wird ggf. das Gesundheitsamt einschalten.

Bitte teilen Sie uns auch einen positiven Befund mit.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis und danken Ihnen schon im Voraus für Ihre Mithilfe bei der Umsetzung der Schutzmaßnahmen an unserer Schule. Sollte die Situation sich so ändern, dass die Empfehlungen angepasst werden müssen, werden wir Sie erneut informieren. Bitte verfolgen Sie hierzu unsere Homepage.

Ausführliche Informationen und Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ) zum Coronavirus, sowie praktische Hinweise zur Vorbeugung von Infektionen sind im Internet abrufbar unter www.infektionsschutz.de und www.rki.de.

Für das offizielle, durch das Hessische Kultusministerium zur Verfügung gestellte Informationsschreiben, klicken Sie bitte hier.

Mit freundlichen Grüßen

Jens Lang
Schulleiter

Gesucht

Stellenanzeige VSS MSTR 3816

Mittelpunktschule Trebur

Theobaldstraße 49
65468 Trebur
Telefon: 06147 / 91 50 − 0
E-Mail: info@mps-trebur.de
Oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.                                                                                                                      

Schule ohne Rassismus                                                                         

                                                                                       

Digitales Schwarzes Brett

Digitales Schwarzes Brett

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.