Schuljahr 2021/22

Einschulungsfeier 

22.07.2021

Liebe neue 5. Klässler, sehr geehrte Eltern,

am Dienstag, den 31. August 2021, ist es so weit - der Einschulung an der Mittelpunktschule Trebur startet eine neue Etappe im Schulleben. Wir möchten Ihrem Kind an der neuen Schule einen schönen Empfang bereiten und es gemeinsam mit Ihnen auf den Weg schicken.

Dieser Empfang muss, wie Sie wissen, anders ausfallen als in der Vergangenheit. Es bedeutet aber nicht, dass wir den ersten Schultag an unserer Schule nicht ebenso feiern und Ihr Kind nicht ebenso herzlich begrüßen können.

Wir haben uns entschlossen, die Begrüßung in diesem Jahr klassenweise zu verschiedenen Zeiten vorzunehmen. Sie erhalten Post, in welcher die Klasse und die Uhrzeit ersichtlich sind. Bitten melden Sie sich, wenn Sie keinen Brief erhalten haben.

Die Einschulungsfeier findet in der „Kleinen Sporthalle“ statt. Betreten Sie das Schulgelände über den großen Platz vor der Feuerwehrstation und folgen Sie den Hinweisschildern. Auf dem Schulgelände und in der Sporthalle besteht Maskenpflicht. Zusätzlich müssen wir Sie bitten, einen Anwesenheitsnachweis (finden Sie auf unserer Homepage zum herunterladen) ausgefüllt mitzubringen.

Die Schulleitung, der Schulelternbeirat, die Schülervertretung, der Förderverein und die Klassenlehrer*innen freuen sich sehr, Sie und Ihr Kind im Rahmen unserer Ein-schulungsfeier in unserer Schulgemeinde aufzunehmen.

Nach der klassenweisen Aufnahme Ihres Kindes werden die einzelnen Klassen noch eine Stunde mit Ihren Klassenlehrer*innen verbringen.

Gerne können Sie die Stunde dann für kleine Einkäufe oder Spaziergänge nutzen. Helfen Sie uns dabei, große Menschenansammlungen zu vermeiden und so die Schule sicher und uns alle gesund zu halten.

Bitte seien Sie maximal 10 Minuten vor Beginn der Veranstaltung vor der „kleinen Sporthalle“. Helfen Sie uns dabei, durch Pünktlichkeit einen reibungslosen Ablauf zu garantieren und so jeder Klasse einen schönen Empfang zu bereiten.

Aus platztechnischen Gründen und der unklaren Situation, wie es um die Infektionslage nach den Ferien steht, müssen wir Sie darum bitten, Ihr Kind nur mit maximal zwei Personen zur Einschulungsfeier zu begleiten. Alle teilnehmenden Personen geben bitte einen Anwesenheitsnachweis ab (auf der Homepage) oder registrieren sich vor der Veranstaltung über die Corona-Warn-App direkt mit einem QR-Code (hängt bei der Veranstaltung aus). Uns ist bewusst, dass es vielen Familien schwerfallen wird, an einem so wichtigen Tag eine dementsprechende Auswahl zu treffen. Wir bedauern dies sehr und hoffen, dass Sie nach der schulischen Veranstaltung einen Rahmen schaffen können, in den alle wichtigen Bezugspersonen Ihrer Kinder eingebunden werden.

Trotz aller durch Corona bedingten Hinweise, Regeln und Einschränkungen freuen wir uns sehr darauf, Sie und Ihr Kind im August als Teil unserer Schulgemeinschaft begrüßen zu können und uns mit Ihnen und Ihrem Kind gemeinsam auf den Weg zu machen.

Jens Lang

Landesprogramm „Löwenstark – der BildungsKICK“

Wir suchen SIE

21.07.2021

Stellenanzeige Suche Vertretungslehrer Studentische Hilfskraft

Elternbrief

Schulstart 2021/22

20.07.2021

Liebe Eltern,

und wieder haben wir ein Schuljahr, welches geprägt war durch viele Veränderungen, Flexibilität, Unverständnis und Ernüchterung gut überstanden.

Dies hätten wir nicht ohne den Einsatz der Lehrerinnen und Lehrer vor Ort und Ihnen, liebe Eltern, sowie den Schülerinnen und Schülern geschafft. 

Dafür von Schulleitungsseite nochmals ein herzliches Dankeschön an alle. 

Regelunterricht, eingeschränkter Regelunterricht, Wechselunterricht, Distanzunterricht, Maskenpflicht in den Klassen, außerhalb der Klassen, Testpflicht, usw. waren nur einige Punkte, die ich hier erwähnen möchte.  Die Umsetzung der Quarantänebestimmungen lasse ich lieber außen vor. 

Jetzt geht die letzte Schulwoche zu Ende und wir freuen uns alle zusammen auf erholsame Ferien. 

Am 30. August 2021 geht es dann wieder los: Die Schule startet nach hoffentlich erholsamen Sommerferien wieder für alle 6ten bis 10ten Klassen. Der Unterricht beginnt am ersten Schultag um 08.00 Uhr und endet um 12.30 Uhr. Wie vor den Ferien ist der Pausenhof in die bekannten Bereiche für die Klassenstufen aufgeteilt. Neue Schülerinnen und Schüler treffen sich um 07.50 Uhr in der Aula und werden dort in Empfang genommen. Die neuen fünften Klassen werden am darauffolgenden Dienstag, dem 31. August 2021 eingeschult.

Ferner gibt es, angekündigt in dem Brief des Hessischen Kultusministers, zwei Präventionswochen nach den Ferien.  In diesen beiden Wochen (30. August 2021. – 10. September 2021) gibt es eine Maskenpflicht (medizinische Masken) sowohl im Freien als auch im Schulgebäude/ Klassenraum. Die Testnachweise müssen 3x in dieser Woche erfolgen. Geimpfte Schülerinnen und Schüler bringen bitte einen Nachweis mit.

Schülerinnen und Schüler, die sich nicht testen lassen möchten, bleiben im Distanzunterricht. Bitte nehmen Sie Kontakt mit der betreffenden Klassenlehrerin/ dem betreffenden Klassenlehrer auf.  

Sommerzeit ist Reisezeit, und hier bitte ich Sie eindringlich die Reisebestimmungen sowie die Quarantänebestimmungen für Reisen in Risikogebiete oder in Gebiete mit den Varianten einzuhalten.

Prof. Dr. Lorz rät eine Testung in den zahlreichen Bürgertest in der letzten Ferienwoche, um eine Ausbreitung von Virusinfektionen in die Schule zu vermeiden. Ich lege Ihnen dies ebenfalls ans Herz.

Bei Fieber, Husten oder sonstigen für Covid-19 typischen Krankheitssymptomen darf das Schulgelände nicht betreten werden. Dies gilt auch, wenn die typischen Symptome bei Mitgliedern desselben Hausstandes (Familie) oder anderen engen Kontaktpersonen vorliegen. Bitte halten Sie sich an das Betretungsverbot! Bei einem leichten, einfachen Schnupfen gilt dies natürlich nicht. Ihr Kind kann sich dann zur Sicherheit hier bei uns selbst testen.

Für den 17.09.2021 haben wir einen pädagogischen Tag geplant. An diesem Tag wird das Kollegium Überlegungen anstellen, wie sich die Mittelpunktschule Trebur in den kommenden Jahren aufstellen wird. Deshalb findet am 17.09.2021 kein Unterricht statt. Eine Abfrage über die Betreuung findet in der ersten Schulwoche statt.

Sollten sich Pandemie bedingt Änderungen in unserer Planung für die Zeit nach den Sommerferien ergeben, so werden wir Sie in der letzten Ferienwoche über die Schulhomepage unter www.mps-trebur.de informieren. Daumen drücken, dass es aktuell so bleibt.                                

Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie schöne Ferien und eine gute Zeit. Bleiben Sie gesund!

Ihr Schulleitungsteam

A Moment Like This

Leia Holtwick zu Besuch an der MPS

15.07.2021

Es sind diese kleinen Momente, die einfach glücklich machen und zeigen, wie schön es ist, Lehrkraft zu sein: Heute haben wir Besuch von unserer ehemaligen Schülerin Leia Holtwick bekommen. Ganz stolz hat sie uns Ihr Abiturzeugnis der Gustav-Heinemann-Schule gezeigt. Bewundernswert, wie Leia trotz der Arbeiten als Schauspielerin und der Umstände durch Corona ein so tolles Ergebnis geschafft hat. Wir sind mächtig stolz auf sie und freuen uns, was aus ihr geworden ist. Besonders freuen wir uns auch darüber, dass Leia noch der nahbare, freundliche Mensch ist, den wir damals kennengelernt haben. Schön, dass Leia heute an ihre „alte“ Mittelpunktschule gedacht hat und zu Besuch war. Leia, bitte bleib so, wie du bist! Wir freuen uns auf Leias zweiten Film „Immenhof - Das große Versprechen“, der aller Voraussicht nach im August in die Kinos kommt.

Leia MSTR 3816 V2

Unterrichtsbetrieb nach den Sommerferien 2021

Schulschreiben mit Anlagen

12.07.2021

Liebe Eltern,

in dem Elternschreiben vom heutigen Tage nebst Anlagen (Hygieneplan 8.0) finden Sie Informationen über den Schulbetrieb nach den Sommerferien.

Die Kernpunkte sind:

  • Landesweit täglicher Präsenzunterricht im neuen Schuljahr.
  • Zwei „Präventionswochen“ direkt nach den Sommerferien mit Maskenpflicht im Unterricht und wöchentlich dreimaliger Testung.
  • Wenn Maskenpflicht besteht ist, sind medizinische Masken zu tragen.
  • Weiterhin regelmäßiges Lüften, wie gehabt.
  • Betretungsverbot bei grippetypischen Krankheitssymptomen.
  • Schulfahrten innerhalb Deutschlands sind möglich. Auslandsfahrten im ersten Halbjahr 2021/22 allerdings nicht.

Bitte beachten Sie auch die unter AKTUELLES abgespeicherten Informationen zu Covid-19. Über weitere Details und konkrete Umsetzungen informieren wir Sie auf den bekannten Kommunikationswegen. 

Mit besten Grüßen und dem Wunsch für eine schöne letzte Schulwoche

Jens Lang

Mittelpunktschule Trebur

Theobaldstraße 49
65468 Trebur
Telefon: 06147 / 91 50 − 0
E-Mail: info@mps-trebur.de Schule ohne Rassismus                                                                          

Digitales Schwarzes Brett

Digitales Schwarzes Brett

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.