Schülerverteilung auf Linien- und Schulbusse

Liebe Eltern,

liebe Schüler*innen,

es wurde vom Unternehmen Omnibusbetrieb Müller (Schulbusse) mitgeteilt, dass sich die Schüler*innen noch nicht optimal auf die Linien- und Schulbusse verteilen. Bei uns betrifft dies die Linie 23 (Bauschheim).

Im Auftrag des Kreises Groß-Gerau bitten wir Sie daher höflichst darauf zu achten, sich besser auf die Busse zu verteilen.

Wir bedanken uns für Ihre Mithilfe.

Herzliche Grüße

Jens Lang
20.10.2020 12:00

passengers 1150043 1920

Tag der offenen Tür 2020

Eigentlich öffnen wir Ende November immer die Türen unserer Schule für Eltern und Kinder der Grundschulen und freuen uns über viel Besuch und tolle Gespräche an unserem Tag der offenen Tür. Dieses Jahr ist irgendwie alles anders und neu. Ob der Tag der offenen Tür wie gewohnt stattfindet, ist aufgrund der gestiegenen Covid-19 Zahlen noch nicht klar. Wir informieren Sie auf unserer Homepage, sobald hier Klarheit herrscht!

Aber kein Problem. Wir sind ja die Mittelpunktschule und nehmen diese Herausforderung gerne an!

Herr Müller hat sich schon einmal auf den Weg gemacht und startet einen Rundgang durch unsere Schule auf virtuelle Art. Willkommen an der Mittelpunktschule! In mehreren kleinen Episoden werden Ihnen alle Details vorgestellt und ausführlich beschrieben. Seien Sie live dabei; von der Bushaltestelle bis ins Schulgebäude – bei Gesprächen mit der Schulleitung und vielen Details, die sonst nur die Schüler*innen sehen. Viel Spaß beim Ansehen!

 

Maskenpflicht im Unterricht

Wegen gestiegener Corona-Infektionszahlen wurde vom Kreis Groß-Gerau das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung für den Unterricht ab Klasse 5 nach den Herbstferien angeordnet.

Die neue Verfügung tritt heute in Kraft und gilt bis zum 1. November 2020.

Nach der Verfügung darf auch kein praktischer Sportunterricht (auch Schulschwimmen) in geschlossenen Räumen oder Hallen stattfinden.

Darüber hinaus bitte ich höflichst um Beachtung und Einhaltung der Maßnahmen nach dem aktuellen Hygieneplan Corona für die Schulen in Hessen (Stand 28. September 2020). Vielen herzlichen Dank.

Ich informiere Sie hier auf unserer Homepage, sobald es Neuigkeiten gibt und wünsche weiterhin schöne und erholsame Herbstferien.

Herzliche Grüße

Jens Lang
14.10.2020 10:25

students 5201719 1280

Bitte an wetterfeste Kleidung denken

Liebe Eltern,
liebe Schüler*innen,

nachdem wir nun wochenlang nur Sonnenschein und hohe Temperaturen hatten, wird sich das Wetter jetzt laut der Vorhersagen ändern. Wir erwarten Regen.

In Zeiten von Corona müssen wir daher auch über Regenpausen nachdenken.

Bislang konnten sich die Schüler*innen bei Regen im Foyer der Mittelpunktschule aufhalten. Aufgrund der Corona Bestimmungen würde es im Foyer zu einer Durchmischung der Jahrgangsstufen kommen. Das ist nicht erlaubt. Eine Alternative wäre, dass die Kinder bei Regen in den Klassen bleiben. Das ist sowohl für die Kinder als auch für die Kolleg*innen keine gute Lösung. Die Kinder müssen immer mal an die frische Luft, um sich zu bewegen und durchzuatmen.

Damit die Kinder auch bei leichtem Regen nach draußen in die Pause können, bitten wir Sie, Ihr Kind bei Regenwetter mit der entsprechenden Kleidung (Regenjacke mit Kapuze und feste Schuhe) zur Schule zu schicken

Wir werden ab Freitag, 25.09.2020 nur Regenpausen bei sehr starkem Regen durchführen.

Ansonsten schicken wir die Kinder auf die Schulhöfe in die für sie vorgesehenen Pausenbereiche.

Um einen guten Luftaustausch zu gewährleisten, werden unsere Klassen regelmäßig gelüftet. Laut Hygieneplan ist dies auch Vorschrift. Deshalb kann es zu einer temporären Abkühlung der Klassen und auch Zugluft kommen. Bitte geben Sie Ihrem Kind ein Halstuch und eine zusätzliche Jacke / Pullover mit in die Schule, damit es nicht friert.

Wichtig ist es auch, dass sich alle an die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung außerhalb des Unterrichts halten.

Bitte beherzigen Sie unser Anliegen, damit alle weiterhin gesund bleiben. Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung.

Herzliche Grüße

Jens Lang
25.09.2020 08:41

pexels pixabay 268941

Elternbrief Masernschutz

Liebe Eltern,

das seit dem 01.März 2020 gültige Masernschutzgesetz des Bundes schreibt vor, dass alle Schüler*innen einen Nachweis über einen ausreichenden Impfschutz gegen die Infektionskrankheit Masern vorlegen müssen.

Der Nachweis kann durch ein „ärztliches Attest, den Impfausweis, das gelbe Kinderuntersuchungsheft oder eine Bestätigung der bisher besuchten Einrichtung oder einer staatlichen Stelle“ erfolgen. Für die beiden letztgenannten Nachweise ist ein ärztliches Zeugnis – z.B. durch Hausärzte – zwingend. (https://kultusministerium.hessen.de/masernschutz. Stand 18.09.2020).

Um den Verwaltungsaufwand möglichst gering zu halten, gehen wir wie folgt vor:

Mit diesem Schreiben werden alle Erziehungsberechtigten erneut über dieses Gesetz informiert, um allen Beteiligten genügend Zeit zu geben.

In den drei Wochen nach den Herbstferien (Zeitraum: 19.10. bis 06.11.2020) legen die Schüler*innen entweder den Impfausweis, den Impfpass oder die ärztliche Bescheinigung der Klassenlehrer*in vor.

Falls Sie den Impfausweis oder den Impfpass nicht zur Hand haben, Ihr Kind nicht geimpft ist, Ihr Kind bereits die Masern hatte oder nicht geimpft werden kann, vereinbaren Sie bitte zeitnah einen Termin bei Ihrer Hausärztin/Ihrem Hausarzt, um die nötigen Schritte – impfen oder Nachweis über Immunität - einzuleiten.

Wir danken Ihnen für Ihre Mitarbeit und Ihre Unterstützung.

Herzliche Grüße

Jens Lang
18.09.2020 12:35

Impfung

Mittelpunktschule Trebur

Theobaldstraße 49
65468 Trebur
Telefon: 06147 / 91 50 − 0
E-Mail: info@mps-trebur.de Schule ohne Rassismus                                                                          

Digitales Schwarzes Brett

Digitales Schwarzes Brett

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.