Aussetzung der Präsenzpflicht bis zum 14.02.2021

Am 21.01.2021 hat der Kultusminister in seinen Schreiben die vorerst bis zum 31.01.2021 terminierten Maßnahmen bis zum 14.02.2021 verlängert.

Die Betreuungspläne für die Präsenzschüler*innen der Förderstufe finden Sie hier.

Liebe Eltern, das neue Jahr startet ähnlich schwierig, wie das alte geendet hat. Ich denke es hilft, wenn wir uns klarmachen, dass wir all diese Einschränkungen auf uns nehmen, damit jetzt, wo der Impfstoff in Sicht ist, möglichst wenig weitere Menschen erkranken und die Pandemie dadurch überwunden werden kann.

Einladung zur ersten digitalen Elternsprechwoche 2021

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte, 

wegen der aktuellen Regelungen zum Schulbetrieb im neuen Jahr haben wir uns dazu entschlossen, den Elternsprechtag in diesem Jahr digital in der Woche vom 08. bis 12.02.2021 durchzuführen.

Um Ihnen und uns die Planung der Gespräche zu erleichtern bitten wir Sie herzlich, Ihren Klassenleitungen den Bedarf für Gespräche unter Angabe des Fachs und der Fachlehrer*in mitzuteilen. Dazu senden Sie bitte das Formblatt an die Klassenleitung Ihres Kindes. (Die eigens in den Ferien eingerichtete Mailadresse für Notbetreuung bitte nicht mehr verwenden.) Sie erhalten eine Bestätigung der Terminvergabe von den Fachkolleg*innen.

Die Kolleg*innen werden Sie am vereinbarten Termin in der Elternsprechwoche anrufen oder über eine Videokonferenzlösung kontaktieren.

Haben Sie bitte Verständnis, dass ein Gespräch nicht länger als 10 Minuten dauern sollte, damit möglichst viele Gesprächstermine stattfinden können. Wenn sich weiterer Gesprächsbedarf ergibt, kann ein individueller Termin vereinbart werden. 

Ich wünsche Ihnen eine umfassende und gute Beratung in der Elternsprechwoche und verbleibe

Mit herzlichen Grüßen

Jens Lang
Schulleiter

Verschiebung der Abschlussarbeiten in 10R und 9H

Vor dem Hintergrund der pandemischen Lage und dem Einfluss auf den Unterricht werden die zentralen Abschlussarbeiten um drei Wochen verschoben, um den Schülerinnen und Schülern mehr Lernzeit zu ermöglichen. Die schriftlichen Prüfungen werden nun vom 07. bis 11. Juni 2021 durchgeführt.

Planung für Montag

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern,

am Montag startet die Schule für alle angemeldeten Schüler*innen (Notbetreuung Förderstufe und Abschlussklassen, eine Förderschüler*innen und IKler) um 08.00 Uhr (Treffpunkt: Pausenhof). Die Betreuungspläne finden Sie hier.

Wir werden den Unterricht für die Jahrgangsstufen 5 und 6 – genauso wie den Unterricht für die Jahrgangstufen 7 bis 9R – als Distanzunterricht organisieren. Die Schüler*innen, die hier vor Ort betreut werden (derzeitiger Stand: 16 Schüler*innen), werden ebenfalls Aufgaben aus dem Schulportal bearbeiten. Bitte denken Sie / ihr daran, dass die Mensa und der Kiosk geschlossen sind.

Der Austausch von Materialien erfolgt in der Regel über das Schulportal „Mein Unterricht“. Der Distanzunterricht orientiert sich am regulären Stundenplan. Für die einzelnen Stunden wird es Aufgaben im Schulportal geben, hier können die Aufgaben im Anschluss auch wieder hochgeladen werden (beachtet dabei die angegebenen Abgabezeiten).

Zeitliche Einschränkungen wird es unter Umständen bei Lehrerinnen und Lehrern geben, die sowohl aus der Distanz als auch im Präsenzunterricht unterrichten. Davon sind einige Kolleg*innen betroffen, was sich leider aufgrund der Vorgaben nicht anders organisieren lässt. Einschränkungen kann es außerdem geben, wenn das Schulportal überlastet ist.

Unseren BBB-Server für Videokonferenzen erreicht ihr ggf. über einen Link, den die Lehrkräfte im Schulportal für euch hinterlegen.

Hier findet Ihr eine Videoanleitung, wie ihr an einer Videokonferenz unserer Schule teilnehmen könnt:

https://www.youtube.com/playlist?list=PLBqMBNy0kHjSL4G3HcLGLHfmI1cCm9vuq

Wenn einzelne Schüler*innen noch Unterrichtsmaterialien benötigen, die sich in der Schule befinden, können Sie diese nach vorheriger Anmeldung beim Sekretariat abholen.

Die Schüler*innen sind dazu eingeladen, mit ihren Lehrkräften Kontakt aufzunehmen, wenn eine Notenbesprechung gewünscht wird.

Für alle Schüler*innen besteht auch im Distanzunterricht weiterhin Schulpflicht. Daher sind alle bereitgestellten Materialien verpflichtend zu bearbeiten. Bitte informieren Sie die Klassenleitungen, wenn Ihre Kinder krank sind oder aufgrund von technischen Problemen die Aufgaben nicht pünktlich abgegeben werden können und schreiben Sie eine entsprechende Entschuldigung. Die Leistungen, die Schüler*innen von Montag an im Distanzunterricht erbringen, werden in die Noten für das zweite Halbjahr eingehen. Das Nachschreiben von Klassenarbeiten, Lernkontrollen und Tests aus dem ersten Halbjahr ist nicht mehr möglich.

Lassen Sie / Lasst uns nun versuchen, das Beste aus der Situation zu machen. Einen solchen Schulstart aus der Distanz nach dreiwöchigen Ferien hat sich sicher niemand gewünscht. Es gilt jetzt gerade für unsere Schüler*innen alle Kräfte zu sammeln, um ab Montag wieder regelmäßig (mindestens) von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr zu lernen und zu arbeiten. Dabei dürfen natürlich auch zuhause die Pausen nicht fehlen! Es wird auch sicher nicht alles von Anfang an rund laufen, aber ich weiß, dass wir in vieler Hinsicht besser aufgestellt sind als im letzten März 2020. Wir haben neue Kommunikationswege, die wir in beide Richtungen eifrig nutzen sollten, um die Distanz nach Möglichkeit zu verringern.

Herzliche Grüße

Jens Lang
Stand: 10.01.2020 15:32

Hier noch einmal die Regelung des Unterrichts für die Klassen zusammengefasst:

Hier noch einmal die Regelung des Unterrichts für die Klassen zusammengefasst:

Vorgehen bis Februar

 

Mittelpunktschule Trebur

Theobaldstraße 49
65468 Trebur
Telefon: 06147 / 91 50 − 0
E-Mail: info@mps-trebur.de Schule ohne Rassismus                                                                          

Digitales Schwarzes Brett

Digitales Schwarzes Brett

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.