Präsentationstag am Samstag, 2. Juli!

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Samstag, den 2.7. findet unser Präsentationstag der Projektwoche statt. Alle Schülerinnen und Schüler, alle Kolleginnen und Kollegen sowie äußerst engagierte Eltern haben die ganze Woche an den Projekten gearbeitet.

Von 11 bis 13 Uhr stellen die einzelnen Projektgruppen ihre Ergebnisse vor. Die meisten Gruppen haben ein fortlaufendes Programm, einzelne Gruppen haben bestimmte Anfangszeiten. Bitte informieren Sie sich im Foyer an der zentralen Infotafel sowie über die im gesamten Schulgebäude ausgehängten Hinweise über die einzelnen Projekte.

Ab 13 Uhr treffen wir uns zu einem gemütlichen Beisammensein in der Mensa.

Ihnen und euch viel Spaß und viel Erfolg!

Wir sind Gewinner beim hr-Filmwettbewerb „Meine Ausbildung“!

14.06.2016

Homepage2

Gut – besser – beste schauspielerische Leistung! Für nichts weniger wurden unsere Schülerinnen und Schüler Jonna, Jakob, Lara, Tom, Rebecca, Moritz und Lena der Klasse 9Ra von Frau Becker im Rahmen des Wettbewerbes „Meine Ausbildung – Du führst Regie“ vom hr ausgezeichnet. Die damit verbundene Prämierung von 2.500€ geht an die Mittelpunktschule Trebur. Der Preis wird gestiftet vom Hessischen Kultusministerium und dem Medienzentrum Frankfurt.

„Der Wettbewerb soll Schülerinnen und Schüler motivieren, ihre Befindlichkeiten, Ängste, Träume, Wünsche zum Thema „Ausbildung“ filmisch zu erzählen. Wie im Vorjahr werden die Preise nach Kategorien vergeben, prämiert werden der beste Film, das beste Drehbuch, die beste schauspielerische Leistung, der beste Newcomer, zudem werden ein Preis für Innovation und ein Preis für Inklusion vergeben. Eine Jugendjury wählt aus allen eingereichten Beiträgen je Kategorie drei Filme aus. In einer zweiten Runde kürt eine Fachjury aus diesen achtzehn Filmen den Gewinner der jeweiligen Kategorie. Verstärkt wird die Fachjury auch in diesem Jahr wieder von Kathrin Fricke alias Coldmirror, die vom jungen hr-Radioprogramm YOU FM entdeckt wurde und mittlerweile ihre eigene Videoshow bei Einsfestival und YOU-FM.de hat. Sie hat auch Vorlagen für das Design für Plakate und Flyer des Wettbewerbs gestellt. (…) Veranstaltet wird der Wettbewerb „Meine Ausbildung“ vom Hessischen Rundfunk in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Kultusministerium, dem Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen, der Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern, der Fraport AG, der DGB-Jugend Hessen-Thüringen, dem Landesarbeitskreis kommunaler Medienzentren in Hessen e. V., Provadis (Partner für Bildung und Beratung GmbH) sowie der cantus-Verkehrsgesellschaft mbH.“

(Quelle: http://www.hr-online.de/website/derhr/home/presse_meldung_einzel.jsp?rubrik=54987&key=presse_lang_57742824. Stand: 15.06.2016)

Wir sind so stolz auf euch!

 

Vorbereitungen auf Projektwoche sind abgeschlossen

Die Vorbereitungen für die Projektwoche an der Mittelpunktschule (MPS) sind abgeschlossen, die Schüler haben ihre Projekte gewählt. Vom 27. Juni bis 1. Juli dauert die Projektarbeit, beim Schulfest am Samstag, 2. Juli, können sich die Besucher über die Ergebnisse informieren.

Projektwoche1

Die Schüler der MPS können bei der Projektwoche aus 37 Angeboten wählen. Foto: Vollformat / Detlef Volk

TREBUR - (dev). Das Angebotsspektrum ist breit gefächert, wie Schulleiterin Barbara Schoenfeld erklärt. Die 37 Projekte reichen von Yoga und Geocaching über Tiere vor der Haustür bis zur eigenen Radiosendung. Die Lehrer haben viel Zeit und Energie in die Vorbereitung gesteckt, sagt die Schulleiterin. Auch der Schulelternbeirat und der Förderverein sind in die Projekte eingebunden, auch Eltern bieten etwas an.

Arbeiten und Lernen in Projekten sei eine wichtige Vorbereitung auf das Berufsleben, betont Schoenfeld. Die Schüler können sich jahrgangs- und klassenübergreifend in die Angebote einwählen. Angeboten wird unter anderem Tischtennis, Tanzen, Schokoladenherstellung oder Singen. Eine Projektgruppe kümmert sich darum, wie Plastikmüll vermieden werden kann. Das Thema Sicherheit wird zusammen mit DRK, THW und Feuerwehr behandelt.

Die Projekte werden nicht nur an der Schule durchgeführt, einige finden auch außerhalb statt. Für Wakeboarden und Stand-up-Paddeling fahren die Schüler an den Raunheimer Waldsee. Auch das Biotop am Schwimmbad soll während der Projektwoche wieder hergerichtet werden. Zum Abschluss stellen die Schüler ihr jeweiliges Projekt auf dem Schulfest vor.

Die Schüler seien trotz dieser großen Herausforderung von diesem zusätzlichen Angebot begeistert. Sie hätten am liebsten sofort mit der Projektwoche begonnen, erzählt Schoenfeld.

Quelle: Main-Spitze (06.04.2016)

MPS schließt Kooperationsvereinbarung mit der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main

Am 18.02.2016 ist die Mittelpunktschule Trebur mit der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main eine Kooperation für die Durchführung des Berufsorientierungsprogramms eingegangen.

Fredy Dürr, Koordinator für Schulen bei der Handwerkskammer, Schulleiterin Barbara Schoenfeld und Klaus Gesang – zuständig für die Berufsorientierung an der MPS – unterzeichneten im feierlichen Rahmen die Vereinbarung.

Weiterlesen: MPS schließt Kooperationsvereinbarung mit der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main

Basketball auf zwei Rädern – Rollstuhlbasketball im Sportunterricht

Am 28.01. erlebten die Klassen 5Fc und 6Fb einen ganz besonderen Sportunterricht. Sebastian Arnold von den Mainhattan Skywheelers aus Frankfurt kam auf Anregung der Sportlehrerin Fr. Wiesenäcker im Auftrag der Unfallkasse Hessen an die MPS nach Trebur um mit den beiden Klassen je eine Trainingseinheit Rollstuhlbasketball durchzuführen.

Die Schülerinnen und Schüler waren von Anfang an konzentriert bei der Sache. Sie zeigten keinerlei Ängste im Umgang mit dem äußerst gewöhnungsbedürftigen Sportgerät. Ihre Experimentierfreude wurde direkt beim „Einsteigen“ geweckt und die Kinder probierten die Möglichkeiten aus, die ihnen der Rollstuhl bot.

Spiel2

Weiterlesen: Basketball auf zwei Rädern – Rollstuhlbasketball im Sportunterricht

Mittelpunktschule Trebur

Theobaldstraße 49
65468 Trebur
Telefon: 06147 / 91 50 − 0
E-Mail: info@mps-trebur.de

Oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

Digitales Schwarzes Brett

 

dsb-schwarzes-brett

Back to top