Übergabe DELF Sprachdiplom

DELF 2018

An unserer Mittelpunktschule haben auch in diesem Jahr Schülerinnen und Schüler das französische Sprachdiplom DELF absolviert. Das „Diplôme d‘études en langue francaise“ wird vom französischen Staat ausgestellt und ist weltweit und lebenslang gültig. Die Scolaire-Version richtet sich mit altersgerechten Themen an Jugendliche. Es gibt vier Stufen. Es sind die ersten vier Stufen des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Die Prüfung besteht aus vier Teilen, welche die vier Kommunikationskompetenzen Hörverstehen, Textverständnis, schriftliche Produktion und mündliche Prüfung beinhalten. Den schriftlichen Teil können die Schüler in der MPS ablegen, er dauert 80 Minuten. Der mündliche Teil wird im Institut Française in Mainz absolviert. Nach zehn Minuten Vorbereitungszeit folgt ein knapp siebenminütiges Gespräch mit dem/der Prüfer/in. Für die Teilnahme an der Prüfung müssen die Schüler Geld bezahlen. Dank einer Vereinbarung zwischen dem Kultusministerium und dem Institut Française gibt es günstige Tarife. Die erste Stufe kostet 22 Euro, die nächste dann 42 Euro. Der Vorteil für die Schüler liege auf verschiedenen Ebenen: Zum einen ist das Diplom bei Bewerbungen hilfreich. Zum anderen lernen die Schüler frühzeitig, sich auf Prüfungssituationen einzustellen. Wir freuen uns sehr, dass das Angebot so großen Anklang findet, denn auch für das nächste Jahr haben wir bereits zahlreiche Anmeldungen.

 

Neue Rechner für die Computerräume

Die IT-Ausstattung der PC-Räume wurde in den letzten beiden Jahren häufig kritisiert. Fehlende Tastaturen, Mäuse und Monitore sowie langsame und teilweise funktionslose Rechner machten die Arbeit in den Räumen schwierig. Nun haben wir es geschafft! Die Mittelpunktschule hat für die IT-Räume 95 neue leistungsstarke Rechner gestellt bekommen, mit denen das mediale Arbeiten im Unterricht und die Vorbereitungen auf die Abschlussprüfungen noch effektiver gestaltet werden können. Seit dieser Woche sind die Rechner von unserem IT-Support des Kreises Groß-Gerau im IT-Raum 1 eingerichtet worden. Die beiden anderen Fachräume folgen. Als Betriebssystem ist nun auch endlich Windows 10 installiert. Die meisten Schülerinnen und Schüler sollten damit vertraut sein. Wir freuen uns sehr über diese neue Ausstattung und noch mehr darüber, dass unsere Schülerinnen und Schüler sorgsam mit den neuen PCs umgehen werden.

Neue IT Ausstattung MPS Trebur1

 

Juniorwahl an der MPS Trebur

 Juniorwahl 2018 MPS

„Demokratie ist keine Glücksversicherung, sondern das Ergebnis politischer Bildung und demokratischer Gesinnung“

(Bundespräsident Theodor Heuss)

Diesem Grundsatz folgend nahm die MPS Trebur zum wiederholten Male an den Juniorwahlen teil, diesmal im Zuge der Landtagswahlen in Hessen. Dabei setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit Demokratie auseinander, zum einen theoretisch (Grundlagenbildung), zum anderen praktisch (originalgetreue Simulation der Wahl).

Ziel ist es bei jeder Durchführung, dass den Schülerinnen und Schüler die Bedeutung unseres Bürgerrechtes durch politische Partizipation und Teilnahme an den Wahlen bewusst wird. Wir sind der Überzeugung, dass in Zeiten wie diesen ein demokratisches Grundwissen unabdingbar ist, um die Möglichkeit des Mitwirkungsrechts verantwortungsvoll wahrzunehmen.  

 

Unser Fremdsprachenassistent

FSA MPS

Dank des Engagements von Frau Bethencourt ist seit dem 26.10.2018 Teddy Delrot als Fremdsprachenassistent an unserer Schule tätig. Vielen ist er sicher schon aus dem Unterricht bekannt. Wir hoffen, dass er an unserer Mittelpunktschule viele positive Eindrücke sammeln kann und wünschen ihm bei seiner Arbeit viel Spaß!

Jens Lang
Schulleiter

Festschrift zum 50-jährigen Jubiläum

 

Festschrift

Am 01. September feierte unsere Schule ihren 50. Geburtstag.

50 Jahre Mittelpunktschule.

Wir sind sehr stolz darauf, Ihnen unsere Festschrift anbieten zu können. Frau Kempf und Frau Wolfert haben mit viel Freude die Geschichte der Schule bis zu ihren Anfängen verfolgt und Informationen gesammelt. Schülerinnen und Schüler, Kolleginnen und Kollegen haben fleißig mitgeholfen und sowohl Informationen aus den letzten Jahren, als auch aktuelle Geschichten, Klassenfotos der Jahrgänge von 2018, Interviews und vieles mehr gesammelt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Für nur 5€ kann die Festschrift bei uns erworben werden.

Holen Sie sich ein Stück Geschichte der Mittelpunktschule Trebur.

Unserer Schule hier in Trebur!

Mittelpunktschule Trebur

Theobaldstraße 49
65468 Trebur
Telefon: 06147 / 91 50 − 0
E-Mail: info@mps-trebur.de
Oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.                                                                                                                      

Schule ohne Rassismus                                                                         

                                                                                       

Digitales Schwarzes Brett

Digitales Schwarzes Brett

 

   Besuchen Sie uns jetzt auch auf Facebook

 

Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok