WPU-Angebot

Die Schülerinnen und Schüler haben die Wahl!

Der Wahlpflichtunterricht (WPU) soll den Schülerinnen und Schülern die Ausprägung individueller Neigungen und Schwerpunkte
im Rahmen des Bildungsangebotes der Mittelpunktschule ermöglichen. Die Schülerinnen und Schüler wählen aus einem großen Angebot aus verschiedenen Bildungsbereichen.

Allgemeine Hinweise
  • Die Entscheidung für ein Fremdsprachenangebot ist für jeweils zwei Jahre bindend (Verordnung über die Stundentafeln §2 Abs. 4). Alle anderen Kurse werden für ein Jahr gewählt.
  • Französisch wird nur für die Realschule angeboten und umfasst 4 Schulstunden pro Woche (alle anderen Kurse sind zweistündig).
  • Die Wahl erfolgt am Ende des Schuljahres für das folgende Schuljahr - eine verbindliche Einteilung in die Kurse wird allerdings erst zu Beginn des neuen Schuljahres veröffentlich.
  • Das Wahlpflichtkursangebot wird von Zeit zu Zeit nach Interessensabfragen in der Schülerschaft angepasst.

Das Kursangebot im Schuljahr 2015/16

 
Jahrgang 7
Französisch

Wird verbindlich für 2 Jahre gewählt. Dieser Kurs umfasst 4 Unterrichtsstunden je Woche.

Ausbildung zum Sportassistenten

Die Sportassistenten haben an der Mittelpunktschule die Aufgabe, Sportfeste (mit) zu planen, sie unterstützen die Lehrkräfte bei der Durchführung der Bundesjugendspiele an der Grundschule und organisieren die Aktive Pause. Dazu erwerben sie organisatorische Fähigkeiten und lernen die Sicherheitsnormen im Sportbereich kennen und zu kontrollieren.

Werken mit Holz

Hier geht es um die Grundlagen der Holzverarbeitung wie Werkstoff-, Werkzeug- und Materialkunde. In der schuleigenen Werkstatt stellen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Holzfiguren her und erwerben dabei handwerkliche Fähigkeiten. Zu diesem WPU-Kurs gehört der Besuch eines handwerklichen Betriebs. Für material wird eine Teilnahmegebühr von 15 Euro erhoben.

Töpfern für Anfänger

Die Schülerinnen und Schüler erlernen den Umgang mit Ton und stellen eigene Gegenstände in der schuleigenen Töpferwerkstatt her. Mit diesem Kurs sind Materialkosten von ungefähr 35 Euro verbunden.

Sport und Umwelt I und II

In diesem Kurs stehen die Sportarten Ski, Klettern und Inlineskating im Fokus. Neben den sportlichen Inhalten werden auch die Auswirkungen dieser Sportarten auf die Umwelt im Unterricht behandelt. Neben dem sportlichen Teil gehört auch das Präsentieren mit MS PowerPoint zum Unterricht. Verbindlicher Bestandteil des WPU-Kurses "Sport und Umwelt" ist zudem ein Skikurs, weswegen mit diesem Kurs Kosten von ungefähr 395 Euro verbunden sind.

Jahrgang 8
Französisch

wird weitergeführt (für die Schülerinnen und Schüler die sich im 7ten Schuljahr angemeldet haben).

Badminton + Tischtennis

Hier lernen die Schülerinnen und Schüler die beiden Sportarten. Bestandteile sind unter anderem die Schlagtechniken, Beinarbeit, das Regelwerk, historische Einblicke sowie sportmedizinische und biomechanische Aspekte. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer schulen ihre Koordination und Kondition. Den leistungsnachweis erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über je eine Leistungskontrolle pro Halbjahr und gegebenenfalls ein fachspezifisches Referat. Die Kosten für die teilnahme betragen 5 Euro.

Zeichnen

In diesem Kurs erstellen die Schülerinnen und Schüler eigene Kunstwerke, die eigenen künstlerischen Fähigkeiten und die Phantasie werden angeregt und gefördert.

Werken + Modellbau

In der schuleigenen Werkstatt erwerben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer handwerkliche Fähigkeiten. Dabei arbeiten die Jugendlichen mit verschiedenen Werkstoffen (Holz, Metall, Kunststoff) und Werkzeugen. Mit diesem Kurs sind Materialkosten in Höhe von ungefähr 40 Euro verbunden.

Acrylmalerei + Fassadengestaltung

Ziel dieses Kurses ist die Neugestaltung der Betonwände auf der Grünfläche zur Theobaldstraße. Dazu werden zunächst Symbole entwickelt und Gestaltungstechniken erworben. Ein paar Sitzungen des Kurses werden als Exkusion in die "Rote Kulturhalle" in Astheim geplant.

Jahrgang 9
Französisch

Wird verbindlich für 2 Jahre gewählt. Dieser Kurs umfasst 4 Unterrichtsstunden je Woche. Die Kosten bertragen ca. 9 Euro für ein Arbeitsheft.

Eventmanagement: Gestaltung von Festen

Im Laufe eines Schuljahres werden einige Feierlichkeiten begannen: die Einschulungsfeier für die Fünftklässler, Schulfeste und nicht zuletzt die Abschlussfeier für die Abgangsklassen. An diesen schuleigenen Beispielen erwerben die Schülerinnen und Schüler organisatorische und gestalterische Fähigkeiten.

Spanisch für Anfänger I

¡Estudiamos Español! Der Kurs macht fit für die Kommunikation mit den Menschen in einem spanischsprachigen Land – Alltagssituationen und der Einblick in die spanische und lateinamerikanische Welt stehen im Fokus. Spanisch kann ab dem 9. Schuljahr als zweite Fremdsprache erlernt werden. Die Teilnahme ist mit Materialkosten in Höhe von ungefähr 10 Euro verbunden. Eine mindestens "befriedigende" Zeugnisnote in Englisch und Deutsch ist empfehlenswert. Der Kurs wird verbindlich für zwei Jahre gewählt.

Wissenschaftlich arbeiten am PC

Der (richtige) Umgang mit dem Computer ist heute wichtiger denn je. Für diesen Kurs sollten Grundkenntnbisse in den Standardporgrammen Microsoft Word und PowerPoint vorhanden sein. Die Schülerinnen und Schüler erweitern und vertiefen diese Kenntnisse und erlernen den richtigen Umgang mit Quellen (Plagiate!) und somit das vernünftige Verhalten im Internet und den richtigen Umgang mit Google, Wikipedia und Co.

Fußball (Jugend trainiert für Olympia)

Hier stehen im Praxisteil sowohl technische Fertigkeiten (Ballannahme, Schusstechniken, ...), als auch Taktik (Angriff-Abwehrverhalten, Laufwege, ...) im Vordergrund. Des Weiteren beschäftigen sich die Jugendlichen im Theorieteil mit dem Regelwerk, bekommen historische Einblicke und lernen die sportmedizinischen und biomechanischen Aspekte des Fußballs kennen. Vorkenntnisse im Fußball sind bei einer Teilnahme wünschenswert.

Garten- und Biotoppflege

Hier steht der Schulgarten und dessen Optimierung im Fokus. Der Garten will gepflegt und gestaltet werden. Bestandteile dieses Kurses sind Gewässeruntersuchungen und mikrobiologische Untersuchungen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschäftigen sich thematisch mit Nutzpflanzen und Naturkosmetik und beispielsweise mit der Frage, wie Tiere überwintern. Handwerkliches Geschick ist in diesem Kurs von Vorteil. Die Kosten für die Teilnahme bertragen ungefähr 40 Euro.

Jahrgang 10
Französisch und Spanisch

werden weitergeführt (für die Schülerinnen und Schüler die sich im 9ten Schuljahr angemeldet haben).

Fußball (Jugend trainiert für Olympia)

Hier stehen im Praxisteil sowohl technische Fertigkeiten (Ballannahme, Schusstechniken, ...), als auch Taktik (Angriff-Abwehrverhalten, Laufwege, ...) im Vordergrund. Des Weiteren beschäftigen sich die Jugendlichen im Theorieteil mit dem Regelwerk, bekommen historische Einblicke und lernen die sportmedizinischen und biomechanischen Aspekte des Fußballs kennen. Vorkenntnisse im Fußball sind bei einer Teilnahme wünschenswert.

Acrylmalerei + Fassadengestaltung

Ziel dieses Kurses ist die Neugestaltung der Betonwände auf der Grünfläche zur Theobaldstraße. Dazu werden zunächst Symbole entwickelt und Gestaltungstechniken erworben. Ein paar Sitzungen des Kurses werden als Exkusion in die "Rote Kulturhalle" in Astheim geplant. Die Kosten betragen etwa 30 Euro.

Programmieren: Windowsprogramme erstellen

Einstieg in die Programmierung von Windowsprogrammen mit Delphi auf Grundlage von Objekt-Pascal. Gute Mathematikkenntnisse und ein geübter Umgang mit Windows sind von Vorteil für die Teilnahme an dem Kurs.

 

Schülerinnen und Schüler der 9ten und 10ten Jahrgangsstufe können zusätzlich zum Wahlpflichtunterricht bzw. Französichunterricht an der Skifahrt teilnehmen, auch wenn sie nicht im Wahlpflichtkurs "Sport und Umwelt" eingeteilt sind. Bitte rechtzeitig anmelden!

Mittelpunktschule Trebur

Theobaldstraße 49
65468 Trebur
Telefon: 06147 / 91 50 − 0
E-Mail: info@mps-trebur.de
Oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.                                                                                                                      

Schule ohne Rassismus                                                                         

                                                                                       

Digitales Schwarzes Brett

Digitales Schwarzes Brett

 

   Besuchen Sie uns jetzt auch auf Facebook

 

Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok