DSC04466

Hessens Minister des Inneren und des Sports Peter Beuth besuchte am 08.09.2015 die Einschulungsfeier der Mittelpunktschule Trebur und feierte mit den neuen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 5 den Beginn des neuen Schuljahres.

Die Feier wurde musikalisch eröffnet durch die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6FD unter der Leitung von Herr Schwappacher. Die Mädchen und Jungen der neuen 5. Klassen wurden durch die Schulleiterin Frau Schoenfeld begrüßt.

DSC04485

„Vier Jahre Grundschule liegen nun schon hinter Euch. Ihr habt das Lesen und Schreiben und das Rechnen gelernt und sicherlich auch eine Menge neuer Freunde gefunden. Heute beginnt der nächste Abschnitt Eurer Schullaufbahn mit neuen Lehrern und Mitschülern und natürlich auch neuen Fächern, an deren Ende euer Schulabschluss steht. Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, werdet eine Menge neuer Eindrücke sammeln. Ich bin mir sicher, dass Ihr Euch schnell an die neue Umgebung gewöhnt und neue Freundschaften schließt“, so Innenminister Beuth. 

Neben dem Innenminister hießen auch Herr Landrat Will, Bürgermeister Sittmann, der kommissarische Schulelternbeiratsvorsitzende Herr Gottwald, die Vorsitzende des Fördervereins Frau Eckhard-Anthes sowie die beiden Schülersprecher Julien Raciti und Nico Birgülü die Kinder herzlich willkommen.

An der Veranstaltung nahmen ebenfalls die Leiterin des Staatlichen Schulamtes Frau Regierungsdirektorin Hedde und die zuständige Dezernentin Frau Schulamtsdirektorin Männle teil.

Nach einem Samba-Medley, vorgetragen durch die Klasse 6FD, wurden die Mädchen und Jungen durch den Förderstufenleiter Herr Gesang in ihre neuen Klassen eingeteilt. Die Kinder wurden von ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern, Frau Al Khasraji, Frau Ford, Frau Marks und Herrn Kuska in Empfang genommen.

DSC04496

DSC04507

Der Innenminister Beuth begrüßte jede Schülerin und jeden Schüler einzeln und überreichte jedem Kind eine Tasche als Geschenk zum Schulstart. Neben Schulheften, einem Merkheft, einem Bleistift und anderen Schulutensilien dürfen sich die Fünftklässler über ein leuchtendes Jo-Jo freuen. Auch ihre Klassenpaten lernten die Kinder kennen. Sie werden die Schülerinnen und Schüler in der Anfangszeit zur Seite stehen.

Zum Abschluss der Feier entstanden Klassenfotos gemeinsam mit dem Innenminister, bevor die Fünftklässler ihre Klassenräume kennen lernten.

DSC04530

DSC04544

Zur Erinnerung an diesen Tag wurde gemeinsam vom Innenminister, dem Landrat und dem Bürgermeister ein Baum gepflanzt. Diese Baumpflanzung soll als Symbol dienen für die gemeinsamen und erfolgreichen Anstrengungen für die Bildung, das Wachsen und Gedeihen der Kinder. Dabei waren alle versammelt und beteiligt, die an der Entwicklung der Kinder mitwirken: Das Ministerium, das Staatliche Schulamt, der Kreis als Träger, die Gemeinde, die Elternschaft, die Schülerinnen und Schüler und die Schule.

Im Anschluss bewirteten die Eltern der 6. Klassen die neuen Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern und Verwandten mit einem Kuchenbüffet in der Aula.

Wir wünschen allen Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern viel Freude am Lernen und eine schöne und erlebnisreiche Schulzeit an der Mittelpunktschule Trebur.

Mittelpunktschule Trebur

Theobaldstraße 49
65468 Trebur
Telefon: 06147 / 91 50 − 0
E-Mail: info@mps-trebur.de
Oder kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

Schule ohne Rassismus

Digitales Schwarzes Brett

Digitales Schwarzes Brett

Back to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok