Liebe Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen,

aus einer gewissen Distanz habe ich euch in der Schule heranwachsen sehen, habe mich an euren Aktionen erfreut, habe versucht in schwierigen Konflikten mit Klassen oder Einzelnen Lösungen zu finden. Mit vielen von euch gab es eine schöne, intensive Zusammenarbeit. All das wird mir fehlen. Für die nächsten Schritte wünsche ich jedem einzelnen von euch alle Gute. Ich wünsche euch Mut, Zuversicht und Erfolg bei dem, was ihr euch vorgenommen habt, Humor und Gelassenheit. Aber vor allem wünsche ich euch viele Momente, in denen ihr einfach nur glücklich seid.

Dieses Jahr ist alles anders. Ein ganz besonderes Jahr, in dem ihr euren Abschluss an eurer Mittelpunktschule Trebur gemacht habt. Von daher übergebe ich nun das Wort an Herrn Müller, der stellvertretend für die Abschlussklassenlehrerinnen und Abschlussklassenlehrer eine besondere Überraschung für euch hat.

Herzlichst
euer

Jens Lang

 

Das große Finale fällt dieses Jahr aus! Also die große finale Veranstaltung mit Zeugnisausgabe, auch bekannt unter dem Namen Abschlussfeier. Keine schicken Kleider, kein klassenweises Einmarschieren zu dem was die Klassen Musik nennen, keine Reden, keine Gesangseinlagen und keine feierliche Zeugnisausgabe. Leider! Alles wegen der wichtigen Hygienmaßnahmen während der Coronapandemie. Kommt also nächstes Jahr wieder, dann sieht es vielleicht besser aus.

Doch halt! Wir wollen uns nicht unterkriegen lassen. Auch wenn wir nicht so feiern können, wie wir es traditionell gewohnt sind, heißt das nicht, das wir gar keine Möglichkeiten haben. Angefangen haben die Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen der Abschlussklassen mit einem kleinen Grußvideo, die Idee und Organisation stammt von Herrn Lang. Die Elternvertreterin der MPS, Frau Bock, ist auch mit dabei gewesen. Schon bei der ersten Vorbesprechung hatten wir sehr viel Spaß. Auch beim Videodreh ging es sehr lustig zu. Aber schaut selbst, das Endprodukt spricht für sich selbst.

In diesem Video sollte im Hintergrund eine Präsentation laufen. Leider war die Rede von mir dann kürzer als erwartet (Anmerkung von mir: eher länger als von Herrn Lang bestellt), so dass man die Präsentation nicht komplett sehen kann. Daher gibt es speziell diese Präsentation als extra Video. Anschauen lohnt.

Es haben sich dann noch weitere Grußvideos dazu gesellt. Wir hoffen, dass ihr beim Anschauen so viel Freude haben werdet, wie wir beim Planen und Drehen der Videos.

Auch wenn dieses Jahr der Abschied anders ausfällt als in den vorherigen Jahren, ändert das nichts daran, dass es auch für uns Lehrer und Lehrerinnen und ganz besonders für die Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen ein Abschied von euch ist. Schließlich wart ihr unsere Schüler und Schülerinnen und unsere Klassen, für die wir Verantwortung übernommen haben, für die wir eingetreten sind, für die wir auch gekämpft haben.

Wir haben ein paar sehr abwechslungsreiche Jahre hinter uns. Es gab Hochs und Tiefs. Es wurde sich gefreut und es gab auch die ein oder andere Träne. Immer wieder wurde mit Spannung das Ergebnis von Klassenarbeiten erwartet. Oft kam die große Erleichterung, wenn diese dann sogar besser als erhofft ausgefallen war, manchmal aber auch die Enttäuschung. Aber ihr habt euch nicht unterkriegen lassen. Ihr habt hart gearbeitet und euch euren Abschluss verdient. Wir sind zu Recht stolz auf euch. So bleibt uns als letzte Aufgabe euch die Zeugnisse, dieses Jahr im kleinen Kreis, zu überreichen, euch ein glückliches Händchen für eure Lebensentscheidungen zu wünschen und zu Letzt, auch wenn es schwerfällt, euch ziehen zu lassen.

Tschüss!

Für die Klassenlehrer, die Klassenlehrerin und alle die hier noch genannt werden wollen

Axel Müller

 

Liebe Abschlussklassen,

Leider habt ihr dieses Jahr keine Abschlussfeier, aber ich denke, dass ihr trotz allem alles sehr gut gemeistert habt. Ihr wart mehrere Jahre auf dieser Schule, hattet gute aber auch schlechte Tage, aber ihr habt es alle geschafft und seit jetzt fertig mit der Schule. Ihr wart alle sehr nett und hattet  einen guten Draht zu den Jüngeren. Ich wünsche euch alles Gute für die Zukunft und hoffe, dass alles so verläuft, wie ihr es euch vorstellt. 

Mit freundlichen Grüßen 
eure Schülersprecherin

Ceyda Atakci

 

... und zu guter Letzt noch die Animation zu dem Abschlussvideo. Viel Spaß!

WIR WERDEN EUCH VERMISSEN!!!

Mittelpunktschule Trebur

Theobaldstraße 49
65468 Trebur
Telefon: 06147 / 91 50 − 0
E-Mail: info@mps-trebur.de Schule ohne Rassismus                                                                          

Digitales Schwarzes Brett

Digitales Schwarzes Brett

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.